Aktuell

Deutschlehrer für Sprachkurs gesucht

07.04.2016

 

Als Kirchengemeinde bieten wir seit einem Jahr Sprachkurse für Flüchtlinge an. Ostern 2015 haben wir mit dem ersten Sprachkurs begonnen, im November kam dann ein weiterer Anfängerkurs hinzu. Aufgrund der persönlichen Situationen der Teilnehmer strukturieren wir jetzt um; auch um einen neuen Anfängerkurs starten zu können.

Für diesen Anfängerkurs suchen wir noch Unterstützung, insbesondere für den Dienstag und Donnerstag und mittelfristig auch für den Mittwoch.

Unser „Kollegium“ besteht aus pensionierten Lehrern, Studierenden, einer Übersetzerin, einem iranischen Flüchtling mit langjähriger Unterrichtserfahrung, etc. Wir sind zurzeit circa 12
Lehrende inklusive Springer.

Konkret geht es darum, einmal pro Woche an einem festen Tag (alternativ auch 14tägig im Wechsel) für 1,5 Stunden zu unterrichten. Wer Interesse hieran hat, sollte wissen, dass er für ca. drei Monate zusagt, einen festen Termin zu übernehmen. Im Krankheitsfall, bzw. Verhinderung (Urlaub, etc.) suchen wir für Vertretung. Arbeitsmaterial wird gestellt (Bücher, Kopien, Whiteboard, etc.). Ein Honorar können wir leider nicht zahlen.

Der neue Kurs beginnt am 11.April. Ein späterer Einstieg ist jedoch möglich.

Unsere Schüler bekommen wir von der ZBBS. Viele von ihnen stammen aus den so genannten "sicheren Herkunftsländern", da für diese der Besuch eines Deutschkurses z.B. bei der Volkshochschule nicht möglich ist.

Der Kurs wird ca. 10-14 Teilnehmer haben und von Mo-Fr von 10-11:30 Uhr stattfinden (parallel findet ebenfalls der Fortgeschrittenenkurs statt).

Beide Kurse finden in den Räumen unserer Kirchengemeinde in der Wilhelminenstr. 12-14 statt (neben dem Studio-Kino am Dreiecksplatz / Bergstrasse).

Es ist ein sehr nettes Arbeiten, welches viel Spaß bringt, da viele Schüler ein großes Interesse an den Tag legen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne unter 0431 / 5 88 111 zur Verfügung.

Wer kann uns helfen?