Aktuell

Demenz - Was tun?

14.11.2019

  • Verständniskärtchen "Ich habe Demenz" Quelle: https://shop.deutsche-alzheimer.de

 

Demenz ist eine Krankheit, die in allen sozialen Schichten auftreten kann. Und so zielmlich jeder kennt Menschen, die hiervon betroffen sind. Aber was mache ich, wenn mir jemand von seiner Diagnose "Demenz" erzählt? Welche Möglichkeiten und Hilfen gibt es? Und lässt sich der Krankheitsverlauf beeinflussen? Und auf einmal sind da ganz viele Fragen.

Dabei ist Demenz zunächst erst einmal ein Container-Begriff für verschiedene Krankheiten. Ihnen allen gemeinsam ist jedoch, dass der Kranke in seiner Wahrnehmung, in seinem Denken und in seinem Erinnern gestört ist.

Um Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen, haben wir uns entschlossen, Demenz zum Thema unserer nächsten Seniorenstunde zu machen. Als Referentin haben wir Maria Hartmann eingeladen. Sie ist gebürtige Schwedin und Inhaberin des MOBILEN PFLEGESERVIS KIEL, der hier vor ca 10 Jahren seine erste Tagespflegeeinrichtung eröffnet. Inzwischen gibt es derer drei. Ebenso wurde 2017 eine Demenz WG eröffnet.

Frau Hartmann wird uns an diesem Nachmittag viele Fragen zum Umgang mit dementen Menschen, zu den Erscheinungsformen und möglichen Hilfen und Familienberatungen beantworten können.

Herzliche Einladung!
Mittwoch, der 20.November 2019
Beginn 15 Uhr