Ankündigung

3. Ökumenischer Kirchentag vom 13. - 16.Mai

07.05.2021

 

Vom 13. bis zum 16. Mai findet der 3.Ökumenische Kirchentag digital und dezentral statt. Das Leitwort heißt "schaut hin".

Hier heißt es:

Das Leitwort "schaut hin" (Mk 6,38) steht im Mittelpunkt des Ökumenischen Kirchentages. Es spannt damit inhaltlich den roten Faden über die Programmpunkte der digitalen Großveranstaltung in Frankfurt am Main. Es ist kein reines Zitat, sondern eine Interpretation des "geht hin und seht nach" aus der Geschichte der Speisung der 5.000 mit fünf Broten und zwei Fischen.

"'schaut hin' ist ein Appell – an uns alle", sagt die Präsidentin des Ökumenischen Kirchentages, Bettina Limperg, bei der Veröffentlichung im Oktober 2019. "Schauen ist mehr als sehen. Schauen nimmt wahr und geht nicht vorbei. Schauen bleibt stehen und übernimmt Verantwortung. Aktiv Verantwortung zu übernehmen, ist unser Auftrag als Christinnen und Christen."

Dieser digitale  ÖKT eröffnet für uns eine großartige Möglichkeit an vielen spannenden Bibelarbeiten, Gottesdiensten, Podiumsdiskussionen, und vielen weiteren Angeboten teilzunehmen. Das vollständige Programm findet ihr auf oekt.de.

Zum Beispiel gibt es Bibelarbeiten mit E. von Hirschhausen, E. von Weizsäcker und B.Ramelow. Podiumsgespräche zum Thema Zukunft mit Bundeskanzlerin und Luisa Neugbauer, zum Thema Friedenssicherung mit dem Generalsekretär der NATO Jens Stoltenberg oder auch zur Frage "Wer zahlt die Rechnung der Corona-Pandemie?" mit Olaf Scholz.

Hinweisen möchte ich noch auf einen "Begegnungsraum", der von dem Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Sh zu dem Thema "Was ich schon immer fragen wollte ... . Menschen aus verschieden Konfessionen kennenlernen" verantwortet. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich.

Nutzt gerne die Chance, dass der 3.ÖKT digital und dezentral veranstaltet wird.