Aktuell

150 Jahre Baptistengemeinde in Kiel - Ausblick

04.10.2022

 

Feiert eine Gemeinde ein Jubiläum, egal ob es das 10jährige, 150jährige oder 300jährige ist, dann steht sie immer vor derselben Überlegung: Wie rückwärtsgewandt darf es sein und wie zukunftsorientiert muss es werden? Und während die einen die Erinnerung an Vergangenes lieben, ist für die anderen gerade dieses Erinnern symptomatisch, warum die Gemeinde angeblich immer noch in der Vergangenheit verharrt. Aber diese Fragen sind ja richtig: Wie stark leben wir in der Vergangenheit? Und wie zukunftsorientiert sind wir? Theologisch, aber auch strukturell.

Drei Tage lang haben wir das 150jährige Jubiläum gefeiert. Jede Veranstaltung hatte dabei ihren eigenen Charakter. Während am eigentlichen Gründungstag der Rückblick im Vorderund stand, am Samstag die Gemeinschaft mit Mitgliedern und Freunden, sowie mit Wegbegleitern aus der Vergangenheit, stand am Sonntag dann der Dank Gott gegenüber im Mittelpunkt. Anbei ein schöner Bericht, der in der KN erschienen ist.

Und wie geht es nun weiter?

In den kommenden Wochen und Monaten starten wir in einen Prozeß, in dem wir fragen: Wofür wollen wir in den kommenden Jahren als Gemeinde hier in Kiel stehen?